Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48Icon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Icon--store-locator-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Connected Industry
Die Zukunft des Maschinenbaus

Die Zukunft des Maschinenbaus beginnt jetzt!

Industrie 4.0 aktiv gestalten

Die Vorteile auf einen Blick:

Steigerung der Produktattraktivität

Erweiterung des Geschäftsmodells um digitale Anwendungen

Erhöhung der Servicequalität

Von Industrie 4.0-fähig bis hin zur vollen Vernetzung

Mit unserem breiten Portfolio an IIoT-Lösungen optimieren wir jede Phase des Maschinenlebenszyklus, damit jede einzelne Maschine bei Auslieferung an den Kunden optimal für alle Herausforderungen gerüstet ist. Mit der passenden Hard- und Software und jeder Menge Fertigungsexpertise sorgen wir für eine schnelle Integration in die IT-Umgebung, einen problemlosen Betrieb sowie einfache Kommunikation im Servicefall. Durch Interoperabilität und leichte Skalierbarkeit entsteht höchste Flexibilität beim Bau und Betrieb zukunftsfähiger Maschinen und Anlagen.

Eine neue Maschine zu bauen ist kein Stand-alone Projekt. Sie muss sich beim Kunden so nahtlos wie möglich in das bestehende IT-Umfeld einfügen und sofort Mehrwert generieren. Deshalb sollte die Maschine bereits von Haus über die notwendige Hard- und Software verfügen – damit sie für die digitale Vernetzung bereit ist.

Bosch Connected Industry und Bosch Rexroth haben ihre umfangreichen Kompetenzen und Erfahrungen gebündelt, um gemeinsam ein best-in-class Paket an praxiserprobten Lösungen anzubieten – über den gesamten Lebenszyklus hinweg: von der Entwicklung über die Inbetriebnahme und Hochlaufphase bis hin zum laufenden Betrieb und nachgelagerten Services.

Für Maschinenbauer bedeutet das: Die Produkte werden attraktiver und konkurrenzfähiger, da sie von Beginn an Industrie 4.0-fähig sind. Gleichzeitig bietet die Digitalisierung die Chance, mit gänzlich neuen Geschäftsmodellen individuelle Kundenbedürfnisse noch besser zu erfüllen, etwa durch Fernwartungslösungen oder begleitende Datenanalysen.

Die Transparenz der Maschinen, ihre Verfügbarkeit und Prozessqualität steigen deutlich. Doch damit nicht genug: Mit unseren interoperablen Lösungen lassen sich Erweiterungen problemlos realisieren. Kurze ROI-Zeiten und eine einfache Skalierung machen unsere Lösungen für alle Branchen und Unternehmensgrößen interessant.

Digitalisierung des gesamten Maschinenlebenszyklus

Digitalisierung des gesamten Maschinenlebenszyklus
Konstruktion
Inbetriebnahme
Hochlauf
Betrieb
Service
Close
Konstruktion

Konstruktion

Die Weichen stellen für die Zukunft: Industry 4.0-ready ab Werk

Die Grundlage für die Automatisierung und die spätere Digitalisierung einer Maschine wird schon während der Engineering-Phase geschaffen. Best-in-Class Automationslösungen wie intelligente Maschinensteuerungen und Antriebe sorgen in der Fertigung für Schnelligkeit und Effizienz. Eine durchgängige, digitale Engineering-Kette mit vordefinierten Technologie-Funktionen und einem bewährten Maschinensicherheitskonzept verkürzt die Time-to-Market auf ein Minimum.

Damit sich die Maschine beim Kunden direkt in die IT-Umgebung einfügt, verlässt sie schon „fully connected“ die Fabrik. Eine Vorabinstallation von Industrie 4.0 Hard- und Softwarelösungen erleichtert die Inbetriebnahme. Das IoT Gateway etwa bündelt alle Maschinendaten und sendet sie automatisch an übergeordnete IT-Systeme. Das Nexeed Device Portal verwaltet sämtliche maschineninterne Antriebe, Steuerungen und Gateways – und macht diese sowohl während der Inbetriebnahme als auch im laufenden Betrieb von einer beliebigen Stelle aus zentral verwaltbar.

> Automationslösungen
> Elektrische Antriebe und Steuerungen
> IoT Gateway
> Nexeed Device Portal

Inbetriebnahme

Inbetriebnahme

Schnelle und unkomplizierte Inbetriebnahme – im Werk und direkt beim Kunden

Die neuen Maschinen erhalten noch während der Erst-Inbetriebnahme beim Hersteller ihre Industrie 4.0 Software-Grundausstattung und Intelligenz. Über das Nexeed Device Portal kann diese Erst-Initialisierung problemlos in Serie erfolgen – so bekommen beispielsweise Maschinensteuerung, Sensorik und das IoT Gateway die benötigte Firmware zentral aufgespielt. Das hält den Aufwand gering und garantiert die Einhaltung hoher Qualitätsstandards.

Und das funktioniert auch unmittelbar beim Kunden: Egal ob einzelne Maschine oder ganze Fertigungslinie, mit dem Nexeed Remote Shopfloor Access kann die Inbetriebnahme und Konfiguration per hochsicherem Remote-Zugriff an jedem gewünschten Standort erfolgen. Zudem können sich Techniker in dieser Phase auch auf bereits laufende Maschinen aufschalten, um beispielsweise Einstellungen abzugleichen oder diese auf die neuen Maschinen zu übertragen – und das werksübergreifend und weltweit.

> Nexeed Device Portal
> Nexeed Remote Shopfloor Access

Hochlauf

Hochlauf

Kürzere Hochlaufphase dank Benchmarking relevanter Parameter

Bei der Neuinstallation einer Maschine oder Anlage galt bislang häufig das Trial & Error-Prinzip: Bis der Prozess den Vorgaben entspricht, sind viele Probeläufe erforderlich – mit entsprechendem Ausschuss. Der Nexeed Production Performance Manager bringt maximale Effizienz in die Hochlaufphase: Die Software visualisiert und überwacht produktionsrelevante Prozessdaten und Messwerte in nahezu Echtzeit und gibt direktes Feedback zu gerade vorgenommenen Einstellungen. So lässt sich die Anzahl der Probeläufe auf ein Minimum reduzieren.

Die notwendigen Daten hierfür werden vom IoT Gateway direkt an der Maschine gesammelt, gebündelt und an den Nexeed Production Performance Manager geschickt. Sind die Datenmengen zu groß, helfen leistungsstarke Industrie-PCs – sie verarbeiten die Daten vorab und schicken sie in der gewünschten Auflösung weiter.

> Nexeed Production Performance Manager
> IoT Gateway
> Industrie-PC

Betrieb

Betrieb

Deutliche Erhöhung der Maschinenverfügbarkeit und Prozessqualität

Der Garant für noch mehr Kundenzufriedenheit: der Nexeed Production Performance Manager. Die mit diesem erweiterten Softwareumfang ausgestatteten Maschinen bieten eine Reihe an effizienzsteigernden Features. Beispielsweise lassen sich Prozessdaten in Echtzeit überwachen und dokumentieren. Diese Transparenz hilft, die Prozessqualität im Blick zu behalten und die Wirtschaftlichkeit permanent zu verbessern – für eine hocheffiziente Fertigung.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Regeln für die Maschinenüberwachung schnell und einfach zu konfigurieren. Überschreitungen werden sofort erkannt und die Wartungstechniker informiert, noch bevor ein Stillstand erfolgt. Die dafür notwendigen Informationen liefert das IoT Gateway. Es sammelt, bündelt und sendet Maschinen- und Prozessdaten an den Nexeed Production Performance Manager. Sind die Datenpakete zu groß, schafft unser Industrie-PC als auflösungsreduzierender Zwischenstopp Abhilfe.

> Nexeed Production Performance Manager
> IoT Gateway
> Industrie-PC

Service

Service

Neues Level der Instandhaltung dank digitaler Services

Kommt es im laufenden Betrieb zu einer Störung, kann sich der Maschinenbauer sicher und flexibel aus der Ferne auf die betroffene Maschine aufschalten. Bei Nexeed Remote Shopfloor Access steht der Ansatz „Security by Design“ im Vordergrund: Ein ausgeklügeltes, mehrstufiges Authentifizierungs- und Freigabemanagement gewährleistet die Kontrolle darüber, wer wann, wie lange und auf welche Maschinen zugreifen darf. Verschlüsselte Tunnel schaffen eine sichere Verbindung zwischen der Maschine und dem Computer des Servicetechnikers.

Bei Hardware-Defekten steht der Digital Service Assistant rund um die Uhr zur Verfügung. Die App beschleunigt die Fehlerfindung und Maßnahmeneinleitung: Gibt es ein Problem, können Instandhaltungstechniker und andere berechtigte Personen auf einem handelsüblichen mobilen Endgerät ortsunabhängig auf die Maschinensteuerung zugreifen. Mithilfe der Service-App wird das fehlerhafte Teil identifiziert und nachbestellt.

> Nexeed Remote Shopfloor Access
> Digital Service Assistant

Konstruktion
Konstruktion
Inbetriebnahme
Inbetriebnahme
Hochlauf
Hochlauf
Betrieb
Betrieb
Service
Service