Zum Hauptinhalt springen

Besuchen Sie uns auf der Bosch Connected World 2022!

Bosch Connected World 2022

Bosch Connected World am 9. und 10. November 2022 – #BCW22 zum ersten Mal hybrid

Konferenz, Ausstellung oder Networking – auf der Bosch Connected World finden Sie alle Möglichkeiten, sich über neue vernetzte Entwicklungen und Lösungen für alle Lebensbereiche zu informieren – dieses Jahr zum ersten Mal in hybrider Form. Sie entscheiden selbst, ob Sie live in Berlin oder von einem Ort Ihrer Wahl teilnehmen möchten.

Genauso flexibel wie Ihre Teilnahme ist auch unser auf der Bosch Connected Word ausgestelltes Angebot: Ob Sie Ihre Fabrik mit skalierbarer Software vernetzen oder Ihre Automotive-Produkte mittels Data-Driven Intelligence (DDI) digitalisieren wollen – wir zeigen Ihnen gerne vor Ort oder am Bildschirm, wie dies mit dem Nexeed Industrial Application System oder dem Bosch Semantic Stack gelingt.

Skalierbare Software für die digitale Fabrik

Skalierbare Software für die digitale Fabrik

Dass an der Digitalisierung von Fertigung und Intralogistik kein Weg mehr vorbeiführt, ist bekannt. Doch um den Weg hin zur Fabrik der Zukunft erfolgreich zu beschreiten, braucht es eine ausgeklügelte Digitalisierungsstrategie und die passende, in der Praxis erprobte Technologie. Unser Nexeed Industrial Application System hat sich in zahlreichen Projekten bewährt. Es lässt sich flexibel für unterschiedliche Nutzergruppen anpassen und je nach Bedarf skalieren – von der einzelnen Linie bis hin zum globalen Werksverbund.

Highlights auf einen Blick

  • 9. November, 16 Uhr:
    Breakout Session “Industry 4.0 – Digitalize your global value stream with scalable solutions“ mit Sven Hamann (CEO Bosch Connected Industry) und Andreas Müller (Program Manager Value Stream IT & Processes, Bosch)
  • Erleben Sie unsere IIoT-Lösungen live vor Ort auf der #BCW22 an unserem Messetand!

Data-Driven Intelligence für die Automobilindustrie – powered by Bosch Semantic Stack

Data-Driven Intelligence für die Automobilindustrie

Jedes Fahrzeug und dessen Komponenten durchlaufen einen komplexen Produktlebenszyklus – und generieren eine wahre Schatzkiste an mehrwertschaffenden Daten. Heben Sie diesen Schatz mit unseren Data Driven Intelligence (DDI) Lösungen für den Mobility-Sektor. Ob Sie frühzeitig Fehlerquellen in Ihren Fahrzeugen und Komponenten sichtbar machen wollen, ein optimiertes Uptime-Management anstreben oder Ihren Service bei Garantiefällen optimieren möchten – wir zeigen Ihnen neue Lösungsansätze auf Basis der Daten des gesamten Produktlebenszyklus. Klingt noch abstrakt? Unsere Expertinnen und Experten präsentieren Ihnen gerne konkrete Beispiele.

Highlights auf einen Blick

  • 9. November, 15 Uhr:
    Exhibitor Session „4 steps to more data-driven decision making in the mobility domain“ mit Tomasz Jacewski (IoT and Cloud Consultant, Bosch)
  • 10. November, 12 Uhr:
    Breakout Session „Better products and services with digital twins: making the entire life cycle of a product transparent” mit Ulrich Wolters (Chief Product Owner Semantic Data Structuring, Bosch Connected Industry), Alexander Henle (Head of Business Digital Organization Powertrain Solutions, Bosch), Detlef Deuil (Head of Strategic Product Management, SICK AG), Rainer Lang (VP Chief Digital Office Mobility, Bosch)
  • Erleben Sie unsere Technologien live vor Ort an unserem Messetand!

Ihr Kontakt zu uns

Montag - Freitag, 09:00 - 16:00 Uhr

Schreiben Sie uns eine E-Mail