Zum Hauptinhalt springen

Hardware

Maschinen intuitiv steuern und bedienen

Maschinen intuitiv steuern und bedienen

Anzeige- und Bediengeräte – mehr Flexibilität dank skalierbarer Hardware

Passend zur Control plus Software haben wir die entsprechende Hardware in unserem breiten Portfolio: von unterschiedlichen Steuerungen inklusive Ersatzteilen und Lizenzen, bis hin zu Anzeigegeräten und diversem Zubehör. Natürlich erhalten Sie bei uns auch Bediengeräte; allen voran das von Bosch entwickelte mPad in unterschiedlichen Ausführungen. So können Sie sich Ihre Lösung variabel und individuell zusammenstellen. Um Ihren Anforderungen gerecht zu werden, stehen Ihnen Hardwarekomponenten in unterschiedlicher Skalierung zur Verfügung.

Aus den verschiedenen Technologiemodulen können Sie genau diejenigen wählen, die zu Ihren Bedürfnissen passen. Dadurch ersparen Sie sich eine Menge Zeit bei der Inbetriebnahme. Sie sind nicht sicher, wie sich die Komponenten miteinander kombinieren lassen oder welche Lösung sich für Ihre Anwendung am besten eignet? Unsere Expertinnen und Experten helfen Ihnen weiter. Gerne bieten wir Ihnen vorinstallierte Control plus Steuerungssysteme an. So ist Ihre Maschine sofort einsatzbereit – einfach einschalten und loslegen!

Hardware im Überblick

Bosch mPAD

Bosch mPAD

Ob aktiv oder passiv, mit oder ohne Kamera – wir haben die passende Lösung. Mit dem mobilen, kabelgebundenen mPad lässt sich die Maschine prozessnah bedienen und beobachten. Implementierung und Fehlersuche gehen damit leicht von der Hand. Der integrierte Zustimmtaster erlaubt es, Maschinenfunktionen bei überbrückten Sicherheitseinrichtungen auszuführen. In der aktiven Version verfügt das mPad über einen integrierten Intel® Atom™ Prozessor und ist über Ethernet mit der Steuerung verbunden. Eine aktive Version mit einer auf der Rückseite angebrachten 5,04 Megapixel CMOS Color Kamera ist ebenfalls erhältlich.

Bosch motionPanel

Bosch motionPanel

Das Handgerät motionPanel macht die Maschinenbedienung einfacher und sicherer für Anwenderinnen und Anwender. Es wurde von Bosch unter ergonomischen Gesichtspunkten so entwickelt, dass es beim Bedienen optimal in der Hand liegt. Ein direkter Anschluss über E/A-Klemmen ist möglich.

Bosch easyPanel

Bosch easyPanel

Um das Bedienen von Grundfunktionen an der Maschine (Steuerung, Ein/Aus, Fehlerquittierung, Wechsel der Betriebsart, Not-Halt) für Anwenderinnen und Anwender noch einfacher und sicherer zu gestalten, hat Bosch das Einbaugerät easyPanel entwickelt. Dieses kann sowohl hochkant als auch quer eingebaut werden. Auf der Abbildung ist das easyPanel hochkant im Einsatz.

Ihr Kontakt zu uns

Montag - Freitag, 09:00 - 16:00 Uhr

Schreiben Sie uns eine E-Mail