Zum Hauptinhalt springen

Valuable Extensions

Effizienz modulübergreifend steigern

Valuable Extensions – Effizienz modulübergreifend steigern

Intelligente Lösungen für modulübergreifende Herausforderungen

Wie lassen sich Devices optimal anbinden und managen? Was passiert mit Fehlermeldungen? Wie lassen sich diese schnellstmöglich beseitigen? Für solche bereichsübergreifenden Fragen hält das Nexeed Industrial Application System die Valuable Extensions bereit: unabhängige Lösungen für gemeinsame Herausforderungen in Fertigung und Intralogistik. Die Valuable Extensions lassen sich problemlos in bereits erworbene Anwendungsbereiche oder Module integrieren. So stehen sofort neue, mehrwertschaffende Funktionen übergreifend zur Verfügung.

Das Ticket Management z.B. sorgt dafür, dass Meldungen aus den fachlichen Modulen sofort bei der richtigen Person ankommen. Direct Data Link bietet eine leistungsstarke Erweiterung für die optimale Konnektivität zwischen dem Nexeed Industrial Application System und den angebundenen Maschinen. Mit Device Bridge von Bosch lassen sich alle Maschinen über eine zentrale Lösung anbinden und sämtliche Fertigungsdaten nahezu in Echtzeit sammeln. An Drittsysteme lassen sich Daten ganz einfach über den Data Publisher bereitstellen. Gemeinsam ist allen Valuable Extensions die unkomplizierte Implementierungsphase und volle Komptabilität mit dem gesamten Nexeed Industrial Application System.

Anwendungsbereich Valuable Extensions aus dem Nexeed Industrial Application System

Valuable Extensions im Nexeed Industrial Application System

Als Anwendungsbereich des Nexeed Industrial Application System adressiert Valuable Extensions die spezifischen Herausforderungen und Schmerzpunkte einer bestimmten Nutzergruppe. Die verschiedenen Anwendungsbereiche samt ihrer Module lassen sich bedarfsgerecht konfigurieren und zusammenstellen. So erhält jede Anwenderin und jeder Anwender die ideale Unterstützung für den täglichen Gebrauch.

Anwendungsbereich Valuable Extensions aus dem Nexeed Industrial Application System

Module auf einen Blick

Direct Data Link

Direct Data Link

Direct Data Link eine leistungsstarke Erweiterung für die optimale Konnektivität zwischen dem Nexeed Industrial Application System und den angebundenen Maschinen. Der Direct Data Link fungiert dabei als Gateway zum Information Router, und ermöglicht die problemlose Integration aller Datenpakete – es unterstützt gängige Protokolle wie OPC Classic, OPC UA und Siemens S7, sowie proprietäre Protokolle. Dank asynchroner Datenpufferung läuft die Produktion auch bei Software-Störungen nahtlos weiter.

Ticket Management

Ticket Management

In der Produktion kommt es immer wieder zu unterschiedlichen Störfällen. Um das Problem schnellstmöglich lösen zu können, muss die passende Mitarbeiterin oder der passende Mitarbeiter unverzüglich mit den nötigen Informationen versorgt werden. Mit dem Ticket Management Modul steht dafür das passende Werkzeug zur Verfügung: Es übermittelt je nach Qualifikation Service-Meldungen, damit eine schnelle Reaktion sichergestellt ist. Neben der Delegation verfügt jedes Ticket zusätzlich über Eskalationsmechanismen.

Data Publisher

Data Publisher

Die Interoperabilität des Nexeed Industrial Application System ermöglicht einen bequemen und einfachen Datenaustausch zwischen den Modulen. Dennoch benötigen einige Use Cases zusätzlich Zugriff von Drittsystemen oder externen Dienstleistern. Der Data Publisher fungiert als zentrales Gateway für die push-basierte Bereitstellung von Daten und ermöglicht eine Komplettübersicht über ausgehende Datenströme. So ist eine optimale und einfach umsetzbare Interoperabilität mit internen und externen Systemen bei vollständigem Erhalt der modulspezifischen Datenbankintegrität jederzeit gewährleistet.

Device Bridge

Device Bridge

Die Datenerfassung und -verarbeitung in Echtzeit ist für alle Fertigungsprozesse von entscheidender Bedeutung. Bosch bietet daher mit der Device Bridge eine Plug & Play Softwarelösung an, die alle ankommenden Fertigungsdaten erfasst, in ein Standardformat umwandelt und sie dann u.a. dem Nexeed Industry Application System zur Verfügung stellt. Die Datenübertragung läuft nahezu in Echtzeit und beinhaltet zusätzliche, nützliche Funktionalitäten wie (Zwischen-)Speicherung, Analyse, Monitoring und Benachrichtigungen im Falle von Fehlfunktionen.

Weitere Module folgen

Weitere Module folgen

Das Nexeed Industrial Application System ist eine agile Software, die iterativ gemeinsam mit den Anwenderinnen und Anwendern weiterentwickelt wird. So entstehen kontinuierlich neue Module für jeden Anwendungsbereich, die wir sukzessive zur Verfügung stellen

Ihr Kontakt zu uns

Montag - Freitag, 09:00 - 16:00 Uhr

Schreiben Sie uns eine E-Mail