Zum Hauptinhalt springen
Dieses Angebot richtet sich nur an gewerbliche Kunden.

Entwickeln Sie eine Datenstrategie, die Mehrwert schafft

Machen Sie sich auf den Weg zur Nutzung Ihrer wertvollen Daten mit digitalen Zwillingen und semantischen Tools – in Ihrem Stakeholder-Workshop mit Bosch Connected Industry

Stakeholder-Workshop

Alle relevanten Stakeholder an Bord

Die vorhandenen Daten sinnvoll und mehrwertschaffend nutzen – dieses Ziel verfolgen heute wohl die meisten Unternehmen. Aber wo und wie fangen Sie an, um dieses Ziel effektiv zu erreichen? Welche Infrastruktur benötigen Sie? Und welche konkreten Vorteile erwarten Sie? Mit diesen Fragen sind Sie nicht allein: Jede Stakeholdergruppe in Ihrem Unternehmen hat eigene Fragen, Bedenken und Bedarfe zur Nutzung der Daten im Unternehmen. Ohne die relevanten Stakeholder frühzeitig zu identifizieren und an Bord zu holen, wird die Erarbeitung und Umsetzung einer effektiven Datenstrategie schnell zur schier unüberwindbaren Hürde.

Mit dem Stakeholder-Workshop von Bosch Connected Industry lösen Sie diese Herausforderung: Gemeinsam bringen wir Ihre wichtigsten Stakeholder zielgerichtet zusammen und beantworten ihre Fragen – vom Management bis zu Product Ownern und Projektleitern. Unsere langjährige Erfahrung, das Fundament für die Umsetzung unterschiedlichster Datenstrategien auf Basis von semantischen Tools und digitalen Zwillingen zu schaffen, stellen wir Ihnen in Form praktischer Herangehensweisen und erprobter Modelle zur Verfügung. So helfen wir Ihnen, das Potenzial einer geeigneten Datenstrategie mit Ihren Sponsoren zu konkretisieren und etwaige Bedenken aus dem Weg zu räumen.

Schritt für Schritt zur Datenstrategie

Mit dem Workshop machen Sie gemeinsam mit Ihren wesentlichen Stakeholdern in nur einem halben Tag die ersten Schritte hin zu einer mehrwertschaffenden Datenstrategie – begleitet von unseren erfahrenen Expertinnen und Experten. In einer exklusiven Keynote für Ihr Management sensibilisieren wir gemeinsam für den Wert Ihrer Unternehmensdaten, beantworten in erweiterten Q&A-Sessions die Fragen Ihrer Stakeholder zu digitalen Zwillingen und deren Anwendung, und gehen in einem initialen Workshop mit Ihrem Kernteam direkt ans Eingemachte. Dank unserer jahrelangen Erfahrung starten Sie dabei nicht von Null, sondern bauen direkt auf unseren Best Practices auf: Bewährte Bosch-Templates helfen Ihnen, einen geeigneten initialen Use Case frühzeitig zu identifizieren und mit der Erarbeitung erster Digital-Twin-Artefakte zu starten. So können wir gemeinsam in nur einem halben Tag den Grundstein für die Nutzung Ihrer Daten legen – ganz nach Wunsch bei Ihnen vor Ort oder virtuell.

Sind Sie interessiert? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und vereinbaren einen Termin!

Ihr Kontakt zu uns

Montag – Freitag, 09:00 – 16:00 Uhr

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Registrieren Sie sich für unseren Bosch Connected Industry News-Service